...
.
.
.
.....
.
.
.
.
empfehlenswerte Bücher
 

Ilan Pappe, "Die ethnische Säuberung Palästinas"

22 Euro inklusive Versandkosten innerhalb Österreichs (Ausland + 3 Euro)

Details & Bestellung

   

Ramzy Baroud, "The Second Palestinian Intifada: A Chronicle of a People's Struggle"

26,50 Euro inklusive Versandkosten innerhalb Österreichs (Ausland + 3 Euro)

Details & Bestellung

 

Helga Baumgarten, "Hamas: Der politische Islam in Palästina"

15 Euro inklusive Versandkosten innerhalb Österreichs (Ausland + 3 Euro)

 

Produkte aus Palästina


"Solidarität ist die Zärtlichkeit der Völker"

Ernesto "Che" Guevara

 
Die palästinensischen Wirtschaft ist doppelt hart benachteiligt. Die israelische Besatzung behindert hartnäckig und einschneidend die palästinensische Volkswirtschaft und das wirtschaftliche Überleben palästinensischer Familien. Palästinensische Landwirtschaftsprodukte und Produkte aus palästinensischer Produktion können aufgrund der israelischen Besatzungspolitik kaum oder gar nicht den Markt erreichen, gleichzeitig finden Palästinenser in Israel keine Arbeit, um ihre Familien mit dem Lebensnotwendigen zu versorgen. In den besetzten Gebieten und im Gazastreifen können Löhne und Gehälter nicht ausbezahlt werden, da einerseits die israelische Besatzung die Einnahmen der palästinensischen Autonomiebehörde kontrolliert und eingefroren hat und die EU ihre Finanzunterstützung seit den Wahlen in Palästina eingestellt hat. Durch fortschreitende Landenteignungen verlieren Familien ihre subsitenzwirtschaftlichen Lebensgrundlagen, israelische Bulldozer zerstören in regelmäßigen Abständen palästinensische Ernten und Olivenbaumhaine, deren Wachsen und Gedeihen Jahrzehnte benötigt.
Durch den Verkauf bzw. Kauf palästinensicher Produkte im kleinen Rahmen kann die desaströse Lebenssituation der palästinensischen Bauern sicher nicht nachhaltig verbessert werden, doch es kann einen kleinen Beitrag und eine symbolische Hilfe bedeuten. Eine wünschens- und erstrebenswerte Zielsetzung wäre, dass Verkaufsstellen wie z.B. FairTrade-Läden palästinensische Produkte in ihr Sortiment aufnehmen und damit nachhaltig die palästinensische Subsistenzwirtschaft unterstützen.
Derzeit sind palästinensische Produkte in Wien nur sehr schwer zu finden. Wir können Ihnen derzeit folgende Produkte verkaufen (siehe untenstehende Liste), der Reinerlös geht direkt an die ProduzentInnen. Wir sind bemüht die Produktpalette zu erweitern und hoffen Ihnen in absehbarer Zeit weitere Produkte aus palästinensischer Produktion und Handarbeit anbieten zu können. Mit ihrem Kauf unterstützten Sie nicht nur palästinensische Familien, sondern setzten auch ein symbolisches Zeichen der Solidarität.

Die Verkaufsstelle ist das Dar al Janub (Kleistgasse 8/3, 1030 Wien). Bei Vorauskassa können die Produkte auch auf dem Postweg bestellt werden.
 
Kaltgepresstes Olivenöl aus Palästina
Preis: € 7
Satar aus Palästina
Gewürzmischung mit Thymian
Preis: € 3
Seife aus Palästina
auf Olivenölbasis
Preis: € 2
Solidaritätsschal
Preis: € 10

zum Seitenanfang  zurück

asdflsadlfkldfjlksdajflasdlfklasdfjlsdajflsjdafasdfasdfasdfasdfasdf

asdfasdfsdafasdf sdf

asdf asdf fsa


.


Impressum

Copyright © Dar al Janub - Verein für antirassistische und friedenspolitische Initiative